Chia-Porridge mit heißen Beeren

Ich möchte euch ein etwas abgewandeltes Porridge präsentieren. Die Haferflocken habe ich um Chia ergänzt.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Es gibt eine super große Vielfalt ein Porridge zuzubereiten. Meine Kreation von heute enthält nicht nur Haferflocken als Grundlage, sondern auch Chia-Samen. 

Chia-Samen sind so toll, da es zu einen sehr geschmacksneutral ist und liefert zum anderen viele wichtige Nährstoffe. Chia-Samen haben beispielsweise einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Außerdem weisen sie einen hohen Calcium und Vitamin A Gehalt auf. Zudem befinden sich auch Eisen und Zink in nennenswerter Menge in Chia-Samen. Desweiteren liegt der Anteil an Ballaststoffen bei ca. 18-30%. Das ist natürlich auch toll für die Verdauung. 

Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, kann statt der Chia-Samen aber auch die heimische Variante Leinsamen nehmen. Leinsamen stehen in Punkto Nährwerte im Vergleich zu Chia-Samen auf einer Ebene. Für unsere Umwelt ist natürlich der Leinsamen vorzuziehen!

 

Zutaten: (1 Person)

CHIA-PORRIDGE
250 ml Wasser
70 g Haferflocken (feinblättrig)
1 EL Chia-Samen
200 ml (pflanzliche) Milch
1 TL Ahornsirup
etwas reines Vanilleextrakt

TOPPING
150 g Beeren, frisch oder gefroren
1 Banane
1 EL Mandelmus
etwas Milch
gehackte Nüsse
Kakaonibs

 

Zubereitung:

  1. Wasser mit Haferflocken und den Chia-amen ca. 2-3 Minuten kochen. Milch nach und nach dazugeben. Mit Ahornsirrup und Vanilleextrakt abschmecken. Weitere 4 Minuten köcheln. Ab und zu mit dem Schneebesen umrühren.
  2. Die Beeren in einem anderen Topf kurz erhitzen und köcheln lassen.
  3. Das CHIA-PORRIDGE in eine Schüssel füllen, Beeren darüber geben. Banane in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Das Mandelmus mit ein weg Milch anrühren und über die Beeren und Banane verteilen. Mit Nüssen und Kakaonibs anrichten.
TIPP: Ihr könnt das CHIA-Porridge auch einfach am Abend zubebereiten und am nächsten Morgen kalt zum Frühstück essen oder die Kinder nehmen es mit in den Kindergarten oder zur Schule.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Newsletter

Was, wie oft und ADJEKTIV Angebte:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben