Liebliches Bananenbrot

Ein Schmaus für ganz Klein und ganz Groß. BANANENBROT. Super lecker! Einfach und schnell gemacht. Ideale Verwertung für sehr reife Bananen. Probiert es selbst aus. Bei uns ist es innerhalb weniger Stunden alle.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Dieses leckere Bananenbrot ist einfach köstlich. Verfeinert wird es  neben den Hauptzutaten von einer vielfältigen Gewürzkombination. Bestehend aus Kurkuma, Zimt, Vanille und Cayenne-Pfeffer. Exotisch! Einfach mal was anderes. 

Zudem ist es ein veganes Rezept und kann auch gut für das BLW (Baby-Led-Weaning) verwendet werden. Das Brot ist sehr weich und saftig. Für Babys/Kleinkindern könnt ihr das Salz und den Pfeffer weglassen. 

Zutaten:

3 reife geschälte Bananen
50 g Rosinen
100 ml pflanzliche Milch (Hafermilch)
120 g Dinkelvollkornmehl
120 g Haferflocken
Vanilleschote
1 EL Weinsteinbackpulver
Je eine Prise Salz, Cayenne-Pfeffer, Kurkuma
1 TL Zimt
Öl für die Form

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad erhitzen.
  2. Die Bananen und die Rosinen mit einer Gabel oder in einem Mixer zu einer cremigen Masse vermischen. 
  3. Alle weiteren Zutaten dazu geben  und miteinander vermischen.
  4. Den Teig in eine kleine mit Öl ausgefettete Kastenform geben.
  5. In den Backofen geben und ca. 30 Min auf mittlerer Schiene backen. 
  6. Ofen ausschalten und 15 Min im Ofen nachziehen lassen.
Super lecker mit Erdnussbutter, Mandelmus, Avokado oder auch Marmelade.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Newsletter

Was, wie oft und ADJEKTIV Angebte:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben