Pasta mit Vanille-Fenchel und Lachs

Unsere Kinder lieben dieses Rezept. So sehr, dass ich gestern kein Foto von einem unserer Lieblingsgerichte machen konnte, da die beiden schon während des Kochens an meinem Hosenbein hingen. Sobald wir es nochmal kochen, folgt natürlich auch das Bild.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Dieses Rezept klingt beim lesen nicht nur außergewöhnlich, sondern so schmeckt es auch. Ich bin unter meinen Freunden immer bekannt für ungewöhnliche Kombinationen und meiner Experimentierfreudigkeit. Mir ist es sehr wichtig, dass unsere Kinder von Anfang an nicht nur die immer gleich Standardgerichte zu Essen bekommen, sondern auch Gewürze, die mal etwas anders schmecken. Warum auch nicht? Ich persönlich liebe das Essen anderer Kulturen und freue mich natürlich auch, wenn die Kleinen gerne Indisch oder Thai (natürlich nicht scharf gewürzt) essen.

Die Gewürze im Gericht sind auch schon für Kinder zum Ende des erstens Lebensjahres (ab 10. Monat) geeignet, sofern sie bereits an Gewürze gewöhnt sind. Generell kann man ab dem 8. Monat langsam mit Gewürzen und Kräutern in der Babynahrung starten. 

Zutaten: (4 Personen)

400 (Vollkorn)Pasta 
2 Bio-Orangen
20 g Dill, frisch oder aus der TK
2 Fenchel
320 ml Schlagsahne
320 g Lachs
4 EL Olivenöl
Bourbon-Vanille 
Kardamom gemahlen
2 TL Kurkuma
Rapsöl
 

Zubereitung:

1. Wasser in einem Topf für die Pasta zum Kochen bringen. Nach Packungsanweisung kochen.
2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
3. Den Lachs in einem tiefen Teller mit Olivenöl beträufeln. Mit Kurkuma und Kardamom würzen.
4. Etwas Schale von einer Orange abreiben und zum Lachs dazu geben. Das Lachsfilet in der Marinade wenden, so dass alle Seiten mariniert sind. Ein paar Minuten darin ziehen lassen.
5. Die Orangenenden mit dem Messer abschneiden und die Schale großzügig entfernen. Die Orangen in Stückchen schneiden und in einer Schüssel zur Seite stellen.
6. Zwei große Pfannen mit etwas Rapsöl drin erhitzen. Eine für den Lachs und die andere für den Fenchel. 
7. Den Lachs in das erhitzte Öl geben und beide Seiten ca. 2 Minuten kross anbraten. Danach für 10 Minuten in eine Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben.
8. Den Fenchel in das heiße Fett geben und die Hitze reduzieren und 10-12 Minuten köcheln lassen. 
9. Dann etwa einen halben Teelöffel von der Bourbon-Vanille dazugeben. Mit Sahne ablöschen und noch weitere 7-10 Minuten köcheln lassen bis der Fenchel weich ist.
10. Zu dem Fenchel könnt ihr jetzt die fertig gegarte Pasta dazugeben und alles vorsichtig vermischen. 
11. Dann heißt es anrichten. Pasta mit der Sauce auf den Teller, den Lachs und die Orangenstückchen darüber und fertig ist das Traumessen.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Newsletter

Was, wie oft und ADJEKTIV Angebte:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben