Sckoko-Porridge

Wenn es morgens nach dem Aufstehen besonders schnell gehen muss, kommt ein gesundes Schoko-Porridge voller toller Nährstoffe, die für das Wachstum unserer Kinder so wichtig sind, gerade richtig.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Wir lieben es einfach morgens warm zu frühstücken. Natürlich essen wir auch mal Brot oder Brötchen, aber morgens mit etwas Warmen im Magen zu starten, fühlt sich einfach gleich besser an. 

Auch unsere beiden kleinen Mädels lieben Porridge in jeglicher Form. Es gibt so viele Variationsmöglichkeiten durch die Auswahl verschiedenster Früchte, Samen, Nüsse, Trockenfrüchte, Mussorten (Mandelmus, Erdnussmus…), usw. 

Die Vielfalt ist unglaublich und macht ein Porridge jeden Morgen wieder zu einem unglaublichen Geschmackserlebnis.

Zutaten: (2 Portionen)

PORRIDGE

300 ml (pflanzliche) Milch
300 ml Wasser 
6-7 EL Haferflocken
1,5 reife Bananen
3 TL Mandelmus
3 EL Kakaopulver (ungesüßt)
Süße nach Belieben, z.B. Honig oder gemixte Datteln

SCHOKOLADENSAUCE
3 TL warmes Wasser
2 TL Kokosöl
3 TL Kakaopulver (ungesüßt)
1 TL Süße nach Belieben, z.B. Ahornsirup, Honig

TOPPING
1 Banane
gefrorene Himbeeren
gehackte Nüsse
Kakaonibs

 

Zutaten:

  1. Für das PORRIDGE Wasser und Milch mit den Haferflocken aufkochen. Banane auf einem kleinen Teller mit einer Gabel zerdrücken und zu den Haferflocken in den Topf geben, verrühren und alles 4-5 Minuten köcheln lassen.
  2. Die die SCHOKOLADENSAUCE alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.
  3. PORRIDGE von der Herdplatte nehmen (kann noch mit etwas Milch vermischt werden). In eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Bananenscheiben, Himbeeren, gehackten Nüssen und Kakaonibs verzieren. Zum Schluss die Schokoladensauce darübergeben.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Newsletter

Was, wie oft und ADJEKTIV Angebte:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben